Prämierung

Preisverleihung Schreibwettbewerb und Lesung von Meral Kureyshi

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Freunde

Der westkreis6 und westwind laden am
Samstag, 21. Oktober 2017 um 18.30 Uhr
zur Prämierung des Schreibwettbewerbs «daheim»
und zur Lesung von Meral Kureyshi ein.

Der Anlass findet auf der Heubühne im Bienzgut,
Bernstrasse 77, 3018 Bern statt.
18.30 Begrüssung und Preisverleihung,
anschliessend Lesung von Meral Kureyshi
ab 19.30 Bar und Verpflegung
Chili (vegetarisch) Fr. 10.– / Getränke Fr. 1.– bis 5.–
Für die Lesung bitten wir um eine Kollekte.

Damit wir genügend Getränke und Chili bereitstellen können,
bitten wir Sie sich bis zum 16. Oktober
unter E-Mail verschlüsselt: anzumelden.
Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher!

Flyer

«daheim» ein kleines Wort, das viele verschiedene Bedeutungen haben kann… Mein Haus, meine Familie, mein Herkunftsort, meine Freunde, vertraute Umgebungen, Gerüche, Laute, Gefühle, Stimmungen – alles hat Platz.

Kommst du aus Bern West, dann laden wir dich dazu ein über dieses Wort und deine damit verbundene Geschichte nachzudenken.

Schreibe deine Gedanken dazu auf maximal ein Blatt A4 und reiche den Text bei unserem Wettbewerb ein.

Name, Adresse und Klasse oben auf das Blatt schreiben und per Post an E-Mail verschlüsselt: senden
oder per Post an die Adresse: westwind, 3018 Bern

Einsendeschluss ist der 31. Mai 2017

Eine Jury wählt in jeder Altersgruppe (3. – 6. Klasse und 7. – 9. Klasse) die 10 besten Texte aus. Die Verfasserinnen und Verfasser dieser Texte sind eingeladen an ihrer Geschichte weiterzuarbeiten. Das Schreibatelier findet an vier Mittwochnachmittagen im August statt und wird von der Autorin  Meral Kureyshi geleitet. Sie ist eine junge Schriftstellerin, die in Bern West aufgewachsen ist.

Die Jury verleiht am 21. Oktober 2017 an zwei der bearbeiteten Geschichten einen  Preis von 200 Franken. An diesem Abend werden die Texte gemeinsam mit Meral Kureyshi auf der Heubühne im Bienzgut vorgelesen.

Flyer