Influence yourself

Kreiere deinen Kanal, gehe viral auf Youtube Instagram, Snapchat & Co. Ein Projekt für einen nachhaltigen Umgang mit sozialen Medien von und mit Stefan Maurer (Fotograf) und Remy Reist (Social Media Spezialist).

Wo: Quartierzentrum Gäbelbach, Weiermattstrasse 54, 3027 Bern
Wann: jeweils Mittwoch & Freitag 13:30 bis 17:30
10. / 12. / 17. / 19. März 2021

Pappmaché Frühlingsferien

Erschaffe dir deinen Beschützer, deine Beschützerin mit Pappmaché. Zusammen sammeln wir Ideen, entwerfen, experimentieren, gestalten, kleistern, bemalen, stellen schlussendlich die Kunstwerke aus und feiern!

Ort: Malatelier Farbhöhli bei der Ref. Kirchgemeinde Bethlehem

Adresse: Eymattstrasse 2B, 3027 Bern

Wann:

Montag, 19. April, 9-11:30 und 15-17:30 Uhr

Dienstag, 20. April, 14-16:30 Uhr

Mittwoch, 21. April, 9-11:30 und 14-16:30 Uhr

Donnerstag 22. April Kein Kurs – Trocken der Objekte

Freitag, 23. April, 14-16:30 Uhr

Samstag, 24. April 9-12 Uhr

Alter: 8-12 jährige Mädchen und Jungen

Kosten: Unkostenbeitrag 10 bis 20.- CHF, je nach Möglichkeit

Leitung und Infos: Cornelia Birrer und Franziska Widmer dipl. intermediale Kunsttherapeutin, T: 079 758 81 75

Anmeldung bis 8. April 2021: Cornelia Birrer, Garbenweg 5, 3027 Bern; E-Mail verschlüsselt: oder Abgabe in der Ref. Kirchgemeinde Bethlehem.

EmotionArte

EmotionArte – Sportwoche Edition Eine Workshop-Reihe zur emotionalen Intelligenz mit Farben und Klängen für Kinder ab 6 Jahren. Die Kinder im Bern West lernen ihre eigenen Emotionen zu erkennen und auszudrücken, indem sie Live Musik hören und dazu mit Farben malen.

Wann: Montag 8.2., Mittwoch 10.2 und Freitag 12.2.21
Wo: Gäbelbach Gemeinschaftszentrum,Weiermattstrasse 54, 3027 Zeit: 9 bis 12 Uhr mit Z’nuni

Kursleitung: Lorena Díez (Sozialarbeiterin) & Alejandra Martin (Musikerin und Pädagogin). Spezial Guest: Pi und Palala https://pipalala.com

Info & Anmeldung:
076 668 85 03
E-Mail verschlüsselt:

I like…

Schreibwettbewerb «I like…»

Ob auf Insta, Snapchat oder TikTok, via WhatsApp-Chat oder live – du likest und disst und kommentierst was andere machen. Hast du’s aber selber drauf? Slamst du? Schreibst du? Und bist schon da mit deinen Texten? Oder wagst dich noch nicht so recht ans Licht der Öffentlichkeit damit? Dann wird es Zeit für ein Premium-Coaching deiner Texte und die Chance, der Abräumer zu werden vor der hochkarätigen Jury beim Schreibwettbewerb mit dem Titel «I like…». Wir wollen sie, deine Texte und wir wollen, dass sie noch besser werden. Denn die/der Beste soll gewinnen!

Besuchst du die 4.– 9. Klasse in Bern West? Dann schreibe zum Titel «I like…» drauflos! Welches sind deine Vorlieben beim Essen, in der Mode oder Musik, welche Ausdrücke oder Lieblingsorte hast du? Erzähle uns was dir in der realen oder der digitalen Welt gefällt. Das wollen wir wissen. Von dir, in Form einer Geschichte. Erzähl es uns. Schick uns DEINE Geschichte, erzähle mit DEINER Stimme und DEINEM persönlichem Sound.

Texte und Geschichten (max. 1 Seite A4) mailen an: E-Mail verschlüsselt: > Einsendeschluss: 31.1. 2021

Die Jury bei der auch Luc von Lo&Leduc dabei ist, wird in der Sportwoche alle Beiträge von euch lesen und die besten 12 Texte bestimmen. Die Verfasser*innen dieser Texte bekommen die Möglichkeit, im März/April an einem Schreibatelier teilzunehmen. Die 4 Workshopnachmittage werden von der Schriftstellerin Monica Cantieni geleitet. Sie wird mit euch an euren Texten weiterarbeiten, damit diese erneut an einem Wettbewerb teilnehmen können.

Die Jury wählt die 3 besten Texte aus: Diese werden mit je 200 Franken Preisgeld belohnt!

FlyerA5

Emotion Arte

Video EmotionArte

Ein Schnupperkurs zur emotionalen Intelligenz mit Farben und Klängen. Kinder lernen ihre eigenen Emotionen zu erkennen und auszudrücken, indem sie Musik hören und dazu mit Farben malen.

Was: 3 x Workshop für Kinder ab 6 Jahren
Wann: Mittwoch 11.11./25.11./02.12.2020 jeweils von 15.00 bis 17.00 Uhr (mit Zvieri)
Wo: Gäbelbach Gemeinschaftszentrum
Weiermattstrasse 54, 3027 Bern
Mit: Alejandra Martín, Musikerin und Pädagogin & Lorena Díez, Künstlerin und Sozialarbeiterin
Info: 076 668 85 03 oder E-Mail verschlüsselt:

Kontraste

Ein Projekt mit der Ganztagesschule Bümpliz Höhe. Wir befassen uns mit fotografierten und gezeichneten Porträts und mit den Phänomenen Licht und Schatten.

Wann: 15.10./22.10./29.10./5.11./12.11.2020
Das Angebot von Stefan Maurer (maust.ch) ist für die Ganztagesschule Bümpliz Höhe konzipiert.

Home360°

Ein Projekt mit den Tagis Brünnen und Holenacker. Im ortsbezogenen Angebot HOME 360° begeben sich die Teilnehmenden auf Entdeckungsreise und erkunden multisensorisch Innenräume und Umgebung ihres Tagis.

Wann: 4.11./6.11./11.11./13.11.2020
Vernissage: 20.11.2020
Das Angebot von Stefan Maurer (maust.ch) ist für die Kindergruppen der Tagis Brünnen und Holenacker konzipiert.

 

Natur Art

Mit Material und Fundgegenständen aus Feld und Wald gestalten wir Kunstwerke und wertschätzen damit die Natur.

Wann: Freitag 11. September 2020
Natur-Mandalas im Gäbelbachtal
Treff 14.00 beim ehemaligen Tiergehege Holenacker, Schluss 16.30

Wer: Klein und Gross. Kinder unter 7 in Begleitung. Für alle gibt’s ein kleines Zvieri. Alle sind willkommen, auch spontan! Gruppen ab 8 Personen bitte anmelden: 079 210 12 92

Kosten: keine, finanziert von westwind

Leitung: Simone Eisenhut, Atelier Malo Bolo
079 210 12 92, www.malobolo.ch

 

 

Umwelttag

Impulstag Mensch und Tier
Samstag, 5. September, 10 –  15  Uhr
für Kinder & Erwachsene
beim ehemaligen Tiergehege Gäbelbach
(Napoleonsbrücke) & Wald

Im Kunst-Workshop von und mit Stefan Maurer werden Tiermasken gestaltet, mit denen man sich fotografieren lassen kann.
Mit dem Verein NaturBernWest diskutieren wir Fragen und Antworten zur Zukunft von Mensch und Tier.

Ab 12.30 Uhr gibt es bei der Feuerstelle im Wald für alle ein Picknick (Schluss: 15 Uhr)

Ein kostenloses Angebot im Rahmen von Stadt Bern, Berner Umwelttage: Zukunft gestalten. In Zusammenarbeit mit Westkreis6 und NaturBernWest

Fotos: Madeleine Renner

Pilzworkshop

Wir forschen, beobachten, werken und malen zum Thema Pilze im Kindertreff Mali.

Wann: Mittwoch, 16. / Donnerstag, 17. / Freitag, 18. September, jeweils 13.30 bis 17 Uhr

Wo: Kindertreff Mali, Melchiorstrasse 12, 3027 Bern
Anreise. Tram Nr. 8 Richtung Brünnen Westside, Haltestelle «Bethlehem Kirche» oder Postauto Nr. 101 Richtung Kappelenring bis Haltestelle «Melchiorstrasse». Anschliessend von der Eymattstrasse in die gegenüberliegende Melchiorstrasse einbiegen, noch ein paar Schritte und dann ist man beim Kindertreff Mali.

Ein Angebot in Zusammenarbeit mit dem Pilzverein Bümpliz

Flyer PILZE IM MALI 2020

Radio Bümpliz

Bümpliz erhält für einen Tag einen Radiosender.

Das live Gesendete schwimmt auf der FM-Welle 108.0 MHz und ist überall in Bümpliz zu hören. Rajhi Naseri und Xavier Sägesser übernehmen die bedeutsame Rolle der agierenden Moderatoren und thematisieren mithilfe von einheimischen und externen Partizipierenden den attraktiven Stadtteil.

23. September, ab 8:00, Cabane B und auf 108.0 MHz

Beitrag zu westwind mit Res Zimmermann, ab 14:00
Vernissage, 23. September, ab 18:00
Pressekonferenz und öffentliche Diskussion, 25. September, 17:30

Graffiti & Zeichnen

Youth Culture Factory. Graffiti Jam.

Workshop mit Azad und Mathias Zimmermann: Grundlagen des Zeichnens – «Schrift und Charakter». Du skizzierst einen Entwurf für die Jam am Sonntag und bereitest Bilder und Schriften vor. Wer am Sonntag nicht sprayen will, ist eingeladen ein eigenes Thema rund ums Zeichnen und Gestalten mitzubringen. Zum Beispiel «Urban Sketching», «Hand Lettering» oder Fragen rund um Ausbildungsmöglichkeiten in Gestalterischen Berufen.

Freitag, 18. September 2020, 16:00–22:00
Heubühne Bienzgut, Bernstrasse 77, 3018 Bern
16:00–18:00 > zwischen 12 und 16 Jahre
18:00–22:00 > zwischen 16 und 22 Jahre

Samstag, 19. September 2020, 14:00–18:00
Jugendraum Fantasya, Weiermattstrasse 56, 3027 Bern
14:00–18:00 > zwischen 12 und 22 Jahre

Anmelden: E-Mail verschlüsselt:
Ein Angebot von YCF toj in Kooperation mit westwind

6.jpg

KinderKulturStadt

Zum letzten Mal in diesem Jahr begleitet Suela Kasmi Kinder und Eltern ins Creaviva im Zentrum Paul Klee. Die Anzahl Plätze ist beschränkt (Anmeldung bei Suela Kasmi 079 395 47 56)!

Wann: Sonntag 15. Dezember 2019, 10:00–11:00
Treffpunkt: 9:20 beim Mütterzentrum Bern-West

creaviva

good night opera

Komm und hilf uns die Sonne ins Bett zu bringen.

Wie kann durch musikalisches Spiel das Gute-Nacht-Ritual unterstützt werden? Musikalische Workshops für Eltern und Kinder von 0 bis 4 Jahre Alt. Von und mit Ela Zingerevich, Sängerin und Pädagogin und Alejandra Martín Hernández, Bratschistin und Pädagogin.

Wann: 10.12.2019 Abschluss
Workshops: 19.11. / 26.11. / 3.12. 

Dienstag, 11 bis 12 Uhr im Haus der Religionen
Europaplatz 1, Tram 7, 8 bis Europaplatz

Dienstag, 13.30 bis 14.30 Uhr im Treffpunkt Untermatt
Bümplizstrasse 21, Tram 8 bis Bethlehem Säge

Keine Anmeldung nötig. Das Angebot ist gratis!
Die Teilnahme an allen 4 Daten ist erwünscht.

www.goodnightopera.com

Flyer

Kunst im Familienhaus

Ein Projekt von Mohéna Kühni in Zusammenarbeit mit den Kleinen und Grossen vom Gruppentreff schritt:weise
Thomas Gasalengo – Metallarbeit
Verena Dietze – Schreinerarbeit

Mit der Unterstützung von:
Stadt Bern, primano, westwind, Stiftung B

Wo: Familienhaus, Frankenstrasse 1, 3018 Bern

Sterne basteln

Wir gestalten Sterne für den Weihnachtsbaum beim Bienzgut.

Ein Angebot für Kinder, Eltern, Grosseltern!

Material zum Kleben, Schneiden und Basteln liegt im Sterne-Atelier in der Bibliothek Bienzgut, Looslistube, bereit für alle, die für die Tanne Sterne machen wollen. Am 6. Dezember um 17.30 Uhr besucht der Samichlous das Bienzgut. Es gibt Punsch und etwas aus dem Chlousesack.

Mittwoch, 13. November 2019, 14 – 17 Uhr
Mittwoch, 20. November 2019, 14 – 17 Uhr
Samstag, 23. November 2019, 11 – 15 Uhr

Ein Projekt von Westkreis6 & Westwind

Por Amor al Arte

Wir sprechen Spanisch, Deutsch und … – es sind alle eingeladen!

Ein Kunstprojekt für Familien mit Kindern ab 3 Jahren
Aus Liebe zur Kunst basteln und gestalten wir gemeinsam etwas und werden schmackhafte Zvieri-Ideen für Kinder zubereiten.

Wann: Mittwoch, 4. Dezember 2019, 15.30 bis 17.30 Uhr
Wo: Cheminéeraum, Quartierzentrum im Tscharnergut
Kosten: gratis, finanziert von westwind
Leitung: Lorena Díez Izquierdo
lorenadiezizquierdo(at)outlook.com

Tutti Frutti

****************** ABGESAGT! ******************

Wegen Vorschriften zu Covid-19, sind die Termine von Tutti Frutti bis auf Weiteres abgesagt. Danke für das Verständnis.

Tanz und Bewegung für Mütter und Kleinkinder im Mütterzentrum Bern-West. Bringt eure Lieblingsmusik mit und wer mag, für alle etwas Gesundes zum Zvieri.

Wo: Mütterzentrum Bern West, Waldmannstrasse 15, 3027 Bern
Wer: Frauen und ihre Kinder aus Bern West
Kosten: gratis. Wer möchte bringt etwas mit zum Zvieri
Leitung und Information: Suela Kasmi, 079 395 47 56

Dinge sprechen

Gib dem Baum, dem Abfall, dem Haus eine Stimme.

Ein öffentliches Angebot von westwind für Kinder, Angehörige und ihre Umgebung, das Tscharni, von und mit den Kunstschaffenden Stefan Maurer und Bettina Thöni in Zusammenarbeit mit der Fachstelle SpielRaum und ihrem Kunstmobil.

Wann: 7. bis 11. Oktober 2019, jew. 13.30 bis 17.30 Uhr
3. Herbstferienwoche

Wo: auf dem Dorfplatz im Tscharnergut

Das Angebot ist gratis
Flyer A4

Das Projekt wird unterstützt von:
Burgergemeinde Bern • Gesellschaft zu Ober-Gerwern
Stiftung Gertrud Kurz • FAMBAU Genossenschaft

NaturART im Park

Moosmonster. Ein offenes Kunstangebot mit Naturmaterial von und mit Simone Eisenhut (Atelier Malo Bolo).
Wann: Samstag, 19. Oktober 2019, 14 – 16 Uhr
Wo: am Herbstmärit in der Parkanlage Brünnengut, 3027 Bern
Das Angebot für Klein und Gross ist gratis.

← Ältere Artikel