KleinKunstBox – kidswest.ch

23_15 kidswest kleinkunstbox.sw

Zwischen 6. bis 8. August 2015 am Buskers Bizaar auf der Münsterplattform in Interaktion mit den PassantInnen: Die von Kidswest zusammen mit dem visuellen Gestalter Viktor Näf und Meris entwickelte bespielbare KleinKunstBox!

Die Vielfalt der Kids West wird auf kleinstem Raum präsentiert. Die Box hat 100 KunstSchubladen, 1 TheaterBox, 1 KinoSchublade, 1 SMSFenster. Die Kinder bespielen die Box nach den Wünschen der Passant_innen. Je nach erwünschtem Programm befinden sich kleine Zeichnungen & Objekte der Kids in den Schublädli, oder sie erzählen und spielen Geschichten, zeichnen, zeigen Trick-&StoppMotionFilmchen oder SMSen mit ihnen zeichnend über BilderGeschichten… 1 Spiel kostet 3.- Franken – Sie wählen was Sie spielen wollen.
Kontakt: Meris 079 – 648 27 47 oder E-Mail verschlüsselt: http://kidswest.blogspot.ch/
In Zusammenarbeit mit Viktor Näf – http://www.kleinaberfein.ch Blog http://kidswest.blogspot.ch/search/label/KleinKunstBox

Von Mitte April bis vor den Sommerferien, jeden Mittwochnachmittag  15-18 Uhr wurde in der kidswest_Kunstwerkstatt, Kindergarten Bethlehemacker 4, Kasparstrasse 15 d gebaut, geklebt, gezeichnet, gemalt, gefilmt, Theater gespielt, Witze gesammelt, gesungen, gelesen, modelliert, und, und, und. Das artLABOR bei kidswest.ch ist eine freie kunstWerkstatt für Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren. 

Kidswest dankt für die Unterstützung! Für die KleinKunstBox: Fondation Michèle Berset; westwind6; Kultur Stadt Bern; Viele SpenderInnen über wemakeit. Für das Experiment artLABOR: Fondation Michèle Berset; Warlomont Anger Stiftung; Stanley Thomas Johnson Stiftung; Programm Bildung und Kultur Kanton Bern; Die Mobiliar; westwind6

IMG_0696