Ich bin hier wohl! Herbstferien

Wir befinden uns wieder in einer sehr turbulenten Zeit mit vielen Einschränkungen und sozialer Distanzierung. Damit die Kinder all diese Veränderungen verarbeiten können. „Ich bin hier wohl“. Auf eine kreative und spielerische Art werden die Kinder ihre Selbstvertrauen tanken und ihre Emotionen besser einordnen können. Durch verschiedene Methode bzw. Reflektion, Fotoroman, Kasperli, Rollenspiele werden die Empathie und die Lösungsorientierungsfähigkeiten entwickeln.

Helga Grossmann ist Gymnasiallehrerin und Dozentin, Master in Englisch und Französisch, Höheres Lehramt, Master in Erziehung.

Wann: Montag, 27. Dienstag, 28. und Mittwoch, 29. September 2021

Zeit: 9:00 bis 12 Uhr

Wo: Quartierzentrum im Tscharnergut

Wer: Kinder von 9-12 Jahre alt

Kursleitung: Helga Grossmann

Anmeldung: E-Mail verschlüsselt:

Kosten: kostenlos, finanziert von westwind6 in Zusammenarbeit mit QZ Tscharnergut

Kleine Digitalkünstler – Herbstferien

Kinder und Jugendliche lernen die grundlegenden Werkzeuge kennen, um mit der Erstellung digitaler Kunstwerke zu beginnen. Der Computer wird derzeit für viele Dinge verwendet, unter anderem um tolle Zeichnungen und Gemälde zu erstellen. Daher ist es notwendig, dass unsere Kinder und Jugendlichen lernen, ihre Zeichnungen in der digitalen Umgebung zu erstellen.

MAYTE LABARGA MALAGA PhD. Kunst und Informations-Technologie bringt die neuen Techniken in der digitalen Kunst unter Kindern und Jugendlichen bei.

Wann: Montag 4., Dienstag 5. und Mittwoch, 6. Oktober 2021

Zeit: 09:30 – 13:30

Wo: Treffpunkt Untermatt, Bümplizstrasse 21, 3027 Bern

Info und Anmeldung:
E-Mail verschlüsselt: oder T: 079 922 15 49

Wer: Kinder von 9-12 Jahre alt


Kosten: kostenlos, finanziert von westwind

Dampfzentrale Bern macht die Bühne frei!

Während dem Festival « Tanz in Bern » gibt Dampfzentrale einen Tag, in dem die Bühne von Jugendlichen übernommen wird. Dampfzentrale gibt euch den Raum, die Bühne und eine Plattform, um endlich wieder künstlerisch aktiv zu werden. Sie suchen lustvolle, kreative, stärkende und bewegende Beiträge von Menschen zwischen 13 und 20 Jahren zum Festivalthema „Dear Darkness“. Alles ist erwünscht, es wird eine Versuchsbühne! Bewerbungsfrist bis am 15. September 2021.

Kontakt: Alessandra von Aesch

E-Mail verschlüsselt:

Pflückkunst auf dem Ansermetplatz

Pflückkunst ist, wie es der Name sagt, Kunst zum Pflücken. Ein Zeichnungsstudio mit unterschiedlichen Techniken (Kollage, Malen, Schablonen, usw.) steht bereit. Die fertigen Werke werden mit Wäscheklammern an Wäscheleinen gehängt. Die Wäscheleinen sind prominent zwischen die grossen Säulen auf dem Platz gespannt. Besuchende und Passanten können die Werke beim Vorbeigehen anschauen und pflücken. Sie sind eingeladen, zuhause oder im Zeichnungsstudio eigene Werke zu kreieren und aufzuhängen.

Wann: jeden Freitag von 14 bis 17 Uhr

Daten: am 20. / 27. August, 3. / 10. / 17. / und 24. September

Natur Art in Bern West

Aus Wurzelstücken, Rinden und anderen Waldfundgegenständen gestalten wir Kunstwerke. Wir schätzen damit die Natur!

Wann:        Freitag 3. September 2021 im Gäbelbachtal

Treffpunkt: 13:30 beim Brunnen, ehemals Tiergehege

Zeit: 13:30 – 16:30

Wann:        Freitag 10. September 2021 im Kinderatelier Bienzgut

Zeit:         14 – 17 Uhr

Wer:           Klein und Gross. Kinder unter 7 in Begleitung. Für alle gibt’s ein kleines Zvieri. Alle sind willkommen, auch spontan! Gruppen ab 8 Personen bitte anmelden: 079 210 12 92

Kosten:     kostenlos, finanziert von westwind6

Leitung:    Simone Eisenhut, Atelier Malo Bolo www.malobolo.ch

„Die Heimat der Welt“ – Aktionstage

Die Schulklasse 5a vom Bethlehemacker ist aktiv daran beteiligt, ein Kunstprojekt zum Thema Heimat zu realisieren. Während der Schulzeit, aber auch in ihrer Freizeit haben sie eine Projektidee in den Grundzügen aufgebaut. Nun geht das Projekt für die Endphase auf die Strasse: An den Aktionstagen ist die Quartierbevölkerung eingeladen, am Projekt mitzugestalten und mitzubauen.

Wo: auf dem Areal der ref. Kirchgemeinde Bethlehem Wann: Mittwoch, 9.6. / 14 – 17 Uhr
Freitag, 11.6. / 16 – 19 Uhr
Mittwoch, 16.6. / 14 – 17 Uhr
Freitag, 18.6. / 16– 19Uhr
Mitbringen: einen eigenen Pinsel (falls vorhanden)

I Like – Lesung

Am Freitag, 7. Mai 2021 um 18 Uhr präsentierte westwind6 ausgewählte Texte des Schreibwettbewerbs I Like aus der Bibliothek Bümpliz.

Hier gibt es die Lesung als Video:

Influence Yourself – Chleehus

Kreiere deinen Kanal, gehe viral auf Youtube Instagram, Snapchat & Co. Ein Projekt für einen nachhaltigen Umgang mit sozialen Medien von und mit Stefan Maurer (Fotograf) und Remy Reist (Social Media Spezialist).

Wo: Jugendtreff Chleehus, Mädergutstrasse 5, 3018 Bern
Wann:
Mittwoch, 12. / 19. / 26. Mai 2021 von 16 bis 19 Uhr

Influence yourself

Kreiere deinen Kanal, gehe viral auf Youtube Instagram, Snapchat & Co. Ein Projekt für einen nachhaltigen Umgang mit sozialen Medien von und mit Stefan Maurer (Fotograf) und Remy Reist (Social Media Spezialist).

Wo: Quartierzentrum Gäbelbach, Weiermattstrasse 54, 3027 Bern
Wann: jeweils Mittwoch & Freitag 13:30 bis 17:30
10. / 12. / 17. / 19. März 2021

Sommerferien Workshop Lieblingsfigur mit Pappmaché

Gestalte deine Lieblingsfigur mit Pappmaché. Zusammen sammeln wir Ideen, entwerfen, experimentieren, gestalten, kleistern, bemalen, stellen schlussendlich die Kunstwerke aus und feiern!

Ort: Malatelier Farbhöhli bei der Ref. Kirchgemeinde Bethlehem

Adresse: Eymattstrasse 2B, 3027 Bern

Wann:

Montag, 5. Juli, 9-11:30 und 14-16:30 Uhr

Dienstag, 6. Juli, 9-11:30 und 14-16:30 Uhr

Mittwoch, 7. Juli, 9-11:30 und 14-16:30 Uhr

Donnerstag 8. Juli Kein Kurs – Trocken der Objekte

Freitag, 9 Juli, 14-17 Uhr

Samstag, 10. Juli, 9-12 Uhr

Alter: 8-12 jährige Mädchen und Jungen

Kosten: Unkostenbeitrag 10 bis 20.- CHF, je nach Möglichkeit

Leitung und Infos: Cornelia Birrer und Franziska Widmer dipl. intermediale Kunsttherapeutin, T: 079 758 81 75

EmotionArte

EmotionArte – Sportwoche Edition Eine Workshop-Reihe zur emotionalen Intelligenz mit Farben und Klängen für Kinder ab 6 Jahren. Die Kinder im Bern West lernen ihre eigenen Emotionen zu erkennen und auszudrücken, indem sie Live Musik hören und dazu mit Farben malen.

Wann: Montag 8.2., Mittwoch 10.2 und Freitag 12.2.21
Wo: Gäbelbach Gemeinschaftszentrum,Weiermattstrasse 54, 3027 Zeit: 9 bis 12 Uhr mit Z’nuni

Kursleitung: Lorena Díez (Sozialarbeiterin) & Alejandra Martin (Musikerin und Pädagogin). Spezial Guest: Pi und Palala https://pipalala.com

Info & Anmeldung:
076 668 85 03
E-Mail verschlüsselt:

I like…

Schreibwettbewerb «I like…»

Ob auf Insta, Snapchat oder TikTok, via WhatsApp-Chat oder live – du likest und disst und kommentierst was andere machen. Hast du’s aber selber drauf? Slamst du? Schreibst du? Und bist schon da mit deinen Texten? Oder wagst dich noch nicht so recht ans Licht der Öffentlichkeit damit? Dann wird es Zeit für ein Premium-Coaching deiner Texte und die Chance, der Abräumer zu werden vor der hochkarätigen Jury beim Schreibwettbewerb mit dem Titel «I like…». Wir wollen sie, deine Texte und wir wollen, dass sie noch besser werden. Denn die/der Beste soll gewinnen!

Besuchst du die 4.– 9. Klasse in Bern West? Dann schreibe zum Titel «I like…» drauflos! Welches sind deine Vorlieben beim Essen, in der Mode oder Musik, welche Ausdrücke oder Lieblingsorte hast du? Erzähle uns was dir in der realen oder der digitalen Welt gefällt. Das wollen wir wissen. Von dir, in Form einer Geschichte. Erzähl es uns. Schick uns DEINE Geschichte, erzähle mit DEINER Stimme und DEINEM persönlichem Sound.

Texte und Geschichten (max. 1 Seite A4) mailen an: E-Mail verschlüsselt: > Einsendeschluss: 31.1. 2021

Die Jury bei der auch Luc von Lo&Leduc dabei ist, wird in der Sportwoche alle Beiträge von euch lesen und die besten 12 Texte bestimmen. Die Verfasser*innen dieser Texte bekommen die Möglichkeit, im März/April an einem Schreibatelier teilzunehmen. Die 4 Workshopnachmittage werden von der Schriftstellerin Monica Cantieni geleitet. Sie wird mit euch an euren Texten weiterarbeiten, damit diese erneut an einem Wettbewerb teilnehmen können.

Die Jury wählt die 3 besten Texte aus: Diese werden mit je 200 Franken Preisgeld belohnt!

FlyerA5

Emotion Arte

Video EmotionArte

Ein Schnupperkurs zur emotionalen Intelligenz mit Farben und Klängen. Kinder lernen ihre eigenen Emotionen zu erkennen und auszudrücken, indem sie Musik hören und dazu mit Farben malen.

Was: 3 x Workshop für Kinder ab 6 Jahren
Wann: Mittwoch 11.11./25.11./02.12.2020 jeweils von 15.00 bis 17.00 Uhr (mit Zvieri)
Wo: Gäbelbach Gemeinschaftszentrum
Weiermattstrasse 54, 3027 Bern
Mit: Alejandra Martín, Musikerin und Pädagogin & Lorena Díez, Künstlerin und Sozialarbeiterin
Info: 076 668 85 03 oder E-Mail verschlüsselt:

Kontraste

Ein Projekt mit der Ganztagesschule Bümpliz Höhe. Wir befassen uns mit fotografierten und gezeichneten Porträts und mit den Phänomenen Licht und Schatten.

Wann: 15.10./22.10./29.10./5.11./12.11.2020
Das Angebot von Stefan Maurer (maust.ch) ist für die Ganztagesschule Bümpliz Höhe konzipiert.

Home360°

Ein Projekt mit den Tagis Brünnen und Holenacker. Im ortsbezogenen Angebot HOME 360° begeben sich die Teilnehmenden auf Entdeckungsreise und erkunden multisensorisch Innenräume und Umgebung ihres Tagis.

Wann: 4.11./6.11./11.11./13.11.2020
Vernissage: 20.11.2020
Das Angebot von Stefan Maurer (maust.ch) ist für die Kindergruppen der Tagis Brünnen und Holenacker konzipiert.

 

Natur Art

Mit Material und Fundgegenständen aus Feld und Wald gestalten wir Kunstwerke und wertschätzen damit die Natur.

Wann: Freitag 11. September 2020
Natur-Mandalas im Gäbelbachtal
Treff 14.00 beim ehemaligen Tiergehege Holenacker, Schluss 16.30

Wer: Klein und Gross. Kinder unter 7 in Begleitung. Für alle gibt’s ein kleines Zvieri. Alle sind willkommen, auch spontan! Gruppen ab 8 Personen bitte anmelden: 079 210 12 92

Kosten: keine, finanziert von westwind

Leitung: Simone Eisenhut, Atelier Malo Bolo
079 210 12 92, www.malobolo.ch

 

 

Umwelttag

Impulstag Mensch und Tier
Samstag, 5. September, 10 –  15  Uhr
für Kinder & Erwachsene
beim ehemaligen Tiergehege Gäbelbach
(Napoleonsbrücke) & Wald

Im Kunst-Workshop von und mit Stefan Maurer werden Tiermasken gestaltet, mit denen man sich fotografieren lassen kann.
Mit dem Verein NaturBernWest diskutieren wir Fragen und Antworten zur Zukunft von Mensch und Tier.

Ab 12.30 Uhr gibt es bei der Feuerstelle im Wald für alle ein Picknick (Schluss: 15 Uhr)

Ein kostenloses Angebot im Rahmen von Stadt Bern, Berner Umwelttage: Zukunft gestalten. In Zusammenarbeit mit Westkreis6 und NaturBernWest

Fotos: Madeleine Renner

Pilzworkshop

Wir forschen, beobachten, werken und malen zum Thema Pilze im Kindertreff Mali.

Wann: Mittwoch, 16. / Donnerstag, 17. / Freitag, 18. September, jeweils 13.30 bis 17 Uhr

Wo: Kindertreff Mali, Melchiorstrasse 12, 3027 Bern
Anreise. Tram Nr. 8 Richtung Brünnen Westside, Haltestelle «Bethlehem Kirche» oder Postauto Nr. 101 Richtung Kappelenring bis Haltestelle «Melchiorstrasse». Anschliessend von der Eymattstrasse in die gegenüberliegende Melchiorstrasse einbiegen, noch ein paar Schritte und dann ist man beim Kindertreff Mali.

Ein Angebot in Zusammenarbeit mit dem Pilzverein Bümpliz

Flyer PILZE IM MALI 2020

Radio Bümpliz

Bümpliz erhält für einen Tag einen Radiosender.

Das live Gesendete schwimmt auf der FM-Welle 108.0 MHz und ist überall in Bümpliz zu hören. Rajhi Naseri und Xavier Sägesser übernehmen die bedeutsame Rolle der agierenden Moderatoren und thematisieren mithilfe von einheimischen und externen Partizipierenden den attraktiven Stadtteil.

23. September, ab 8:00, Cabane B und auf 108.0 MHz

Beitrag zu westwind mit Res Zimmermann, ab 14:00
Vernissage, 23. September, ab 18:00
Pressekonferenz und öffentliche Diskussion, 25. September, 17:30

Graffiti & Zeichnen

Youth Culture Factory. Graffiti Jam.

Workshop mit Azad und Mathias Zimmermann: Grundlagen des Zeichnens – «Schrift und Charakter». Du skizzierst einen Entwurf für die Jam am Sonntag und bereitest Bilder und Schriften vor. Wer am Sonntag nicht sprayen will, ist eingeladen ein eigenes Thema rund ums Zeichnen und Gestalten mitzubringen. Zum Beispiel «Urban Sketching», «Hand Lettering» oder Fragen rund um Ausbildungsmöglichkeiten in Gestalterischen Berufen.

Freitag, 18. September 2020, 16:00–22:00
Heubühne Bienzgut, Bernstrasse 77, 3018 Bern
16:00–18:00 > zwischen 12 und 16 Jahre
18:00–22:00 > zwischen 16 und 22 Jahre

Samstag, 19. September 2020, 14:00–18:00
Jugendraum Fantasya, Weiermattstrasse 56, 3027 Bern
14:00–18:00 > zwischen 12 und 22 Jahre

Anmelden: E-Mail verschlüsselt:
Ein Angebot von YCF toj in Kooperation mit westwind

6.jpg

← Ältere Artikel